Was ist MYP?

Da die Bildungsziele und die Erziehungsphilosophie der drei IB-Programme einheitlich sind, schließt sich das Middle Years Programme (Mittelstufenprogramm) an das Grundschulprogramm an. Es vertieft und erweitert das Wissen aus den Grundschuljahren. Der Unterricht ist fachübergreifend, so dass der Schüler sein Wissen, Verständnis und seine Fähigkeiten auf das gesamte akademische Spektrum übertragen kann. Damit wird er zu einem unabhängigen und interessierten Schüler befähigt.

Curriculum

Acht akademische Fächer bilden den Rahmen für das Lernen. Diese sind in der Darstellung des Lehrplanmodells im zweiten dunkelrotem Ring von außen gelistet. Unter Anerkennung der Wichtigkeit von realen und praktischen Fertigkeiten, folgt das Lernen einem konzeptionellen Ansatz und die Bewertung basiert auf der erbrachten Leistung. Zusätzlich konzentrieren sich Schüler und Lehrer auf die kognitive Entwicklung von lerntheoretischen Fähigkeiten (Approaches to Learning, kurz ATL), welche auf alle Schulbereiche sowie auch für zukünftige Lernsituationen angewendet werden können. Diese umfassen folgende fünf Kategorien: Forschen, Denken, Soziales, Kommunikation und Organisation.

Middle Years Programme Lehrplanmodell (IBO 2013)

Das Lehrplanmodell veranschaulicht die dem MYP zugrunde liegenden Abschnitte und Leitmotive, wobei sich der Schüler dabei im Zentrum befindet. Die globalen Kontexte und Konzepte im inneren Ring verbinden die Themen mit unserer heutigen immerzu verändernten Welt. Durch 'Service, Action und Projects' werden Schüler dabei unterstützt, ihr Wissen auf einer persönlichen, lokalen, nationalen und internationalen Ebene anzuwenden. Ein Band mit der Aufschrift „International-Mindedness“ umgibt das Modell und verweist dadurch gleichzeit auf die Aufgeschlossenheit unserer Schüler in Hinsicht auf ihre Herangehensweise an Probleme und verschiedene Meinungen und Ansichten, die es auf der Welt gibt.

Unterrichtsfächer

An der DIS werden im MYP folgende Fächer unterrichtet:

  • Englisch
  • Deutsch als Muttersprache oder als Fremdsprache
  • Spanisch
  • Japanisch als Muttersprache
  • Sozialkunde umfasst Geschichte und Geographie
  • Naturwissenschaften umfasst Biologie, Chemie, Physik
  • Mathematik
  • Design
  • Kunst (Visual Arts)
  • darstellende Künste (Performing Arts)
  • Sport und Gesundheitserziehung

Im MYP lernen die Schüler die drei Sprachen Englisch, Deutsch und Spanisch. Durch diese Sprachen verbessern die Schüler ihre Lese- und Schreibfertigkeiten, ihr Hörverständnis, ihre Aussprache und kreative Denkfähigkeit.

Im Fach Sozialkunde (Individuals and Societies) legen wir besonders viel Wert auf Quellenforschung, auf das Herstellen von Zusammenhängen, auf sachliches Argumentieren und kritisches Beurteilen.

Rechnen und Problemlösen werden in der Mathematik fokussiert.

In den Fächern der Naturwissenschaften (Biologie, Chemie und Physik) liegt der Schwerpunkt auf der experimentellen Forschung und Datenauswertung.

In Kunsterziehung (Visual Arts) und darstellender Kunst (Performing Arts) arbeiten die Schüler an ihrem kreativen Ausdruck und ihrer Interpretationsfähigkeit. Sie sollen besonders die große Vielfalt von Theater und Kunst schätzen lernen.

Weitere Informationen können dem MYP-Guide 2017-18 entnommen werden.

Veranstaltungen Alle Events

    • FriJan25 Mitarbeitertrainingstag - Keine Schule! Preschool- und Schulcampus
    • TueJan29 G18 Elterntreff 9:00 AMPreschool-Campus
    • WedFeb06 Tag der offenen Tür Schulcampus

Dresden International School
Annenstr. 9, 01067 Dresden, Germany
Telefon +49 351 44007 0, Fax +49 351 44007 23
E-Mail info@dresden-is.de

powered by finalsite